Kreatives Gourmetkochen ist meine Leidenschaft!

Hi, ich bin Manfred und seit 3 Jahren Chef de Cuisine im BOK.

Meine Ausbildung zum Koch habe ich im Landhotel Hermannshöhe in Legden gemacht. Als frisch ausgebildeter Koch hat es mich schon bald weitergezogen. Fast 10 Jahre bin ich durch Deutschland gereist, um alles über die französische Gourmetküche zu lernen.
Die wichtigsten und lehrreichsten Stationen auf meinem Weg waren das Waldhotel Sonnora, das Restaurant Luce D’Oro im Schloss Elmau und das Le Carnard in Hamburg. In dieser erweiterten „Lehrzeit“ konnte ich viele wertvolle Erfahrungen sammeln, aus denen jetzt in der BOK Küche neue Kreationen entstehen. Bevor ich mich auf die Stelle im BOK beworben habe, war ich Küchenchef in der Villa Medici.

Wie wichtig Kreativität in meinem Beruf ist? Sehr wichtig! Ohne Kreativität entsteht kein neues Gericht. Mir neue, außergewöhnliche Geschmackskombinationen zu überlegen und die Arbeit mit ausgefallenen Gewürzen und selbsthergestellten Zutaten, das ist es, was mir am meisten Spaß macht.

Klasse finde ich, dass wir das Restaurant mit viel Gestaltungsfreiheit eigenständig voranbringen können. Als Küchenchef gehören viele organisatorische Aufgaben zu meinem Job. Verantwortlich bin ich auch für die Menüplanung und achte dabei besonders auf Saisonalität, Regionalität und Qualität – und auf die Nachfragen unserer Gäste.

Euer Manfred