Jeden Adventssonntag – Die Oldenburger Ente für Zwei!

Wir sind bereit für die Adventszeit und freuen uns auf die Sonntage im Dezember mit Ihnen.

Jeden Adventssonntag ab 18.00 Uhr können Sie unser beliebtes Gourmet-Gericht, die Oldenburger Ente für Zwei, bei uns genießen.

In der Spitzengastronomie werden Enten für ihr saftiges Fleisch und der vielen Zubereitungsarten sehr geschätzt. Die Oldenburger Ente zeichnet sich dabei durch die hohe Fleischqualität und besonders zartes Fleisch aus. Die Oldenburger Ente gilt als echtes Winter- und Weihnachtsessen und wird traditionell in der Adventszeit – nur an den Adventssonntagen – unseren Gästen serviert. Bei vielen Menschen ist sie Teil des Festtagsmenüs – klassisch, aber besonders.

Unsere Zubereitung

Im BOK servieren wir Ihnen knusprig gebackene Brust und Keule von Enten aus Oldenburg, die ausschließlich mit pflanzlichen Futtermitteln gefüttert wurden. Die Ente wird im Ofen gebacken und Ihnen anschließend in einem Menü serviert.

Zunächst wird Ihnen die Oldenburger Ente als Ganzes präsentiert und anschließend in zwei Gängen mit verschiedenen Beilagen gereicht. Den Anfang bildet das Amuse-Gueule „Gruß aus der Küche“. Das Amuse-Gueule besteht aus einer Kreation der Entenleber nach Berliner Art mit geschmorten Zwiebeln und Apfelstückchen.

Im darauffolgenden ersten Gang servieren wir Ihnen die Entenbrust mit Orangenjus – ganz klassisch mit Apfelrotkohl und Kartoffelknödeln. Der zweite Gang besteht aus der Entenkeule umhüllt von einem Knuspermantel, mit Mangocreme und Sellerie.

Wir servieren Ihnen die Oldenburger Ente im Menü für 35,00 Euro pro Person.

Genießen Sie die festlichen Tage und lassen Sie sich im BOK auch an den Adventssonntagen in gemütlicher Atmosphäre kulinarisch verwöhnen und begeistern.

Wir empfehlen Ihnen die Reservierung eines Tisches:

Telefon: 0251 9179656
E-Mail: info@brustoderkeule.de
Oder per Reservierungsformular.